Welche ist die richtige Kleidung beim Kanufahren?

Frau am Wasser mit Sonnenhut

Es gibt kein schlechtes Wetter – nur falsche Kleidung!

Wie bei allen Outdoor-Aktivitäten kommt es beim Kanufahren auch auf die richtige Kleidung an. Selbst an einem Regentag kann das Paddeln ein riesiger Spaß sein, wenn die entsprechende Kleidung getragen wird.

Was ziehe ich zum Kanufahren an?

Feste Schuhe als Kleidung beim Kanufahren

Feste Schuhe geben sicheren Tritt und guten Halt. An den Ein- und Aussetzstellen oder Umtragestellen müssen die Boote getragen werden. Ordentliches Schuhwerk gibt also Trittsicherheit und schützt vor Verletzungen. 

Weiterhin verliere ich bei einer Kenterung meine Schuhe nicht und verletze mich nicht an spitzen Steinen oder auch Glasscherben im Flussbett. Ein guter alter Turnschuh kann das aber auch alles leisten.

 
Pärchen in Shorts

Kurze Hose oder Badekleidung kann durchaus beim Paddeln angebracht sein. Bedenken Sie jedoch, dass Sie nicht nur Wind und Regen, sondern z.B. auch der Sonne mit ihrer erhöhten Reflexion auf dem Wasser ausgesetzt sind.

 
Wasserdichte Kleidung beim Kanufahren

An Regentagen sollte entsprechende wasserdichte Kleidung getragen werden. Mit trockenen Füssen und einem warmen Körper macht auch eine Regenfahrt Freude und eröffnet neue Perspektiven auf die Flusslandschaft.

 
Sonnenhut als Kleidung beim Kanufahren

Denken Sie auch an eine Kopfbedeckung. Bei Regen, aber auch bei intensiver Sonneneinstrahlung ist der Kopf besser geschützt.

Bedenken Sie, dass sich eine Kanutour über mehrere Stunden erstreckt. Wer nicht daran gewöhnt ist stundenlang der Witterung ausgesetzt zu sein, sollte Vorsorge treffen. Ein Tag kann sonnig beginnen und schlägt später in ein Gewitter oder Regen um.

 
 
 

Was nehme ich zum Kanufahren mit?

Sonnencreme beim Kanufahren

Mindestens Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor vor allem für Kinder ist hier angeraten. 

Besser jedoch bei Sonnenschein leichte lichtundurchlässige Kleidung tragen.

 
Wasser im Gepäck beim Kanufahren

Wichtig ist auch, dass genügend Flüssigkeit (nicht alkoholisch) während der Tour getrunken wird. Achten Sie hierauf besonders bei Kindern. 

Nehmen Sie also Getränke und vielleicht sogar auch ein Picknick mit an Bord.

 
 

Hier finden Sie uns ebenfalls